Herzlich Willkommen

auf unserem Pony- & Eselhof

Team Pony Concept

Bitte nehmen Sie sich Zeit unsere Infos zur Team Pony Schule zu lesen.

Was leitet uns?

  • die kindliche Tierliebe, der angstfreie Zugang der Kinder (ab 3 Jahren) zu „großen Tieren
  • ein naturverbundenes und liebevolles Umfeld für Kinder und Pferde zu bieten
  • ein Bewusstsein für Tiere und deren Bedürfnisse zu fördern
  • eine Alternative zu klassischen Reitschulen darzustellen, unabhängig von den Leistungsansprüchen „reiten zu lernen“
P1040252

Wie arbeiten wir?

  • Gruppenkonzept, Kleingruppenarbeit mit zwei Reitpädagogen
  • Gruppenaktivität durch bewegungsorientierte entwicklungsfördernde Praxis mit den Ponys
  • kindgerecht, altersgerecht, sicherheitsorientiert -phantasievolle Anregungen, hohe Spielmotivation und Freude an einer spannenden Unterrichtsgestaltung
  • mit kinderlieben, gut ausgebildeten Ponys
  • „pferdeschonend“, durch abwechslungsreiche Belastung werden unsere Ponys geschont und in ihrer Mitarbeit motiviert

Was fördern wir?

  • Grundlagenarbeit und Basiswissen im Umgang mit Pferden – Pflege,
    Pferdesprache, Führen, Bedürfnisse, Verhaltensregeln und mehr mit dem
    Ziel eines selbständigen und verantwortlichen Umgang mit ihnen
  • Reitergymnastik am Boden und Sitzkorrektur auf dem Pferd schulen die aufrechte Körperhaltung und Gesamtkörperkoordination
  • vielfältige Lernfelder in der kindlichen Entwicklung: Sinneserfahrungen, Körpererfahrungen, Selbst – und Sozial-Kompetenzen
  • die Gesamtpersönlichkeit der Kinder, wissenschaftlich begründete
    Theorien bestätigen den wertvollen pädagogischen Beitrag in der
    psychosozialen Entwicklung, Kommunikation und Interaktion
P1040254

Elterninformation

Unsere Ponyschulkurse sind fortlaufend, sodass Ihr Kind an weiteren fortführenden Kursen teilnehmen kann.
Die neuen Kurstermine, mit einem Block von fünf bis zehn weiteren Terminen im Überblick, werden rechtzeitig ausgeteilt. Die Kursgebühr muss bis spätestens am ersten Kurstag bezahlt sein.

Wir empfehlen eine längerfristige Teilnahme Ihres Kindes, um individuelle Förderkonzepte zu erarbeiten und auch umsetzen zu können.

Ausfallzeiten Ihrerseits können leider nicht rückerstattet und nachgeholt werden. Bei längerem krankheitsbedingtem Ausfall oder einer Kurmaßnahme finden wir selbstverständlich eine Lösung.

Für die Teilnahme an all unseren Reitangeboten ist einem Reithelm pflicht! Daher sollte die erste eigene Anschaffung ein Reithelm sein (ein Fahrradhelm ist auch ausreichend). Reitstiefel sind nicht erforderlich, aber festes Schuhwerk (bitte keine Sandalen)! Die Kinder sollten bequeme Hosen und bei schlechtem Wetter, wetterfeste und warme Kleidung tragen.

Außer im Mutter-Kind-Kurs und Ponyfamilienzeit ist die Ponyschule eine elternfreie Zone. Die Kinder werden am Treffpunkt von uns empfangen und dort am Ende der Stunde wieder „abgegeben“. Kindern fällt das Ablösen von den Eltern so in der Regel leichter.

Sie können uns mit Ihren Kindern immer Montags ganz unverbindlich in der Zeit von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr besuchen und sich über unsere Kurse informieren.

Gibt es zu viel Leistungsdruck bei Kindern?

Überforderung kann ZUVIEL sein!
Sind die Kinder diesem Leistungsdruck gewachsen?

Wir von Team Pony Concept® sagen ganz klar NEIN zu Leistungsdruck!

Was sollten Kinder in ihrer Kindheit wirklich lernen oder erleben?
Was ist von Bedeutung?

Freude und Spaß
Was Freude macht, motiviert und bringt nebenbei auch Erfolg!
Kinder und Pferde brauchen Zeit, sich kennenzulernen, sich aufeinander einzustellen und gemeinsame Weg zu finden.

Geborgenheit und Freiräume
Pferde bewegen und entspannen uns!
Mit allen Sinnen in die Ponywelt eintauchen.

Mit und von Ponys lernen
Im Umgang mit Pferden ins Handeln kommen.
Kinder wachsen an den Aufgaben und bauen Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten auf Selbstwirksamkeit.
Sie erleben „das Gefühl was geschafft zu haben“.

Sozial Kompetenzen fördern
Liebevoller, respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander von Mensch und Partner Pferd.
Einfühlsam und fürsorglich sein, sich um das Wohl des Pferdes und der anderen Kinder kümmern und aufeinander achten.

Qualitätszeit
Rückzugsort für Kinder.
Ponyzeit ist Kinderzeit, mit Tieren und Freunden in der Natur eine gute Zeit verbringen.

Das Pferd kommt ins Spiel
Lernen durch eigenes Erleben im Spiel (spielend lernen) Bewegungsaktiv, kindgerecht und spielerisch.

Das Pony kann nur so mutig sein wie das Kind selbst
Klarheit und gesundes Selbstbewusstsein entwickeln.

Sicher an das Pferd
Sicher zusammen mit dem Pferd, und zuletzt sicher auf das Pferd.

  Team Pony Concept® – www.teamponyconcept.de

 

Unsere Kinderreitkurse

Mini-Ponyschule
Heranführen an diese „großen Tiere“ im Rahmen einer Spielgruppe, psychomotorische Erlebnisse, Bewegungserziehung auf dem Pferd.

Die Mini-Kurse finden einmal wöchentlich in einem einstündigen Kurs statt. Die Kinder erlernen den Umgang und die Verhaltensregeln
mit Ponys, erfahren durch selbsttätiges Handeln Pferdepflege, Fütterung, Pferdesprache und Lebensbedingungen der Pferde.
Im Rahmen einer Gruppenaktivität werden Sitzübungen spielerisch auf dem Ponyrücken angeleitet.
Bewegungserziehung und Psychomotorik sind ein elementarer Bestandteil in unserer Arbeit.

  • Für Kinder von 3-6 Jahren
  • max. 6 Kinder
  • 1x wöchentlich 60 Minuten
    Mittwochs-, Freitags Nachmittag

Kosten: 15,-€ pro Unterrichtsstunde im Kursblock (5-10 Stunden Blöcke)

Maxi-Ponyschule
Ponys pflegen, sicher und selbstvertraut mit ihnen umgehen lernen. Sitzschule, Förderung der gesunden,
aufrechten Körperhaltung.

Die Maxi-Kurse finden einmal wöchentlich in einem einstündigen Kurs statt. Kursthemen sind Umgangsregeln mit Ponys, Pferdesprache, Pferdepflege, Aufhalftern und Pferdeknoten, Führen, Satteln, Bodenarbeit, Bedürfnisse und
Lebensbedingungen der Pferde, Hufschlagfiguren in der Reitbahn, Sitzschule und Einführung in das Reiten mit Zügeln.
Die vermittelten Kursinhalte haben das Ziel eines selbständigen und verantwortungsbewussten Umgang mit den Pferden.

  • Für Kinder von 6-10 Jahren
  • max. 6 Kinder
  • 1x wöchentlich 60 Minuten
    Montags-, Mittwochs-, Freitags Nachmittag

Kosten: 15,-€ pro Unterrichtsstunde im Kursblock (5-10 Stunden Blöcke)